» Was ist das Bauspardarlehen?

In einem Bausparvertrag wird beim Abschluss eine Summe festgelegt – die Bausparsumme. Am Ende der Laufzeit hat man ein bestimmtes Sparguthaben einbezahlt. Die Differenz aus der Bausparsumme und dem angesparten Guthaben bezeichnet man als Bauspardarlehen; man leiht sich diese Differenz in Form eines Darlehens, um das Bauvorhaben zu realisieren. Für dieses Bauspardarlehen wurde vorab ein bestimmter im Bausparvertrag festgelegter Zinssatz vereinbart.
Damit das Bauspardarlehen ausbezahlt und zugeteilt werden kann, ist es nötig, das Mindestsparguthaben erreicht zu haben. Weiterhin gibt es eine bestimmte Bewertung; die so genannte Bewertungszahl, die in Abhängigkeit vom Sparguthaben, der Spardauer und der Bausparsumme berechnet wird. Weiterhin ist die Bewertungszahl sehr abhängig davon, in welchem Volumen das Verhältnis zwischen Sparer und Darlehensnehmer steht. Auch diese Bewertungssumme bestimmt die Zuteilung vom Bauspardarlehen. Auf das Bauspardarlehen besteht seitens des Bausparers sogar ein Rentenanspruch, der im Todesfalle des Bausparers vererbbar ist.

Stellt die Bausparkasse fest, dass der Bausparer nicht über ausreichende Bonität verfügt, so hat diese Bausparkasse das Recht, das Bauspardarlehen nur teilweise oder sogar gar nicht auszubezahlen. Beantragt man das Bauspardarlehen, dauert die Auszahlung von selbigen inklusive der Sparbeträge, die man selbst angespart hat, etwa einen Monat. Kommt der Darlehensnehmer plötzlich zu unerwarteten Reichtum, so hat er das Recht, das Bauspardarlehen in einem Betrag früher schon komplett oder auch nur teilweise zurückzuzahlen. Vorteil dabei ist, dass hier die sonst üblichen Vorfälligkeitsentschädigungen nicht berechnet werden. In Form eines Annuitätendarlehen wird das Bauspardarlehen ausbezahlt, wobei sich ein Festzins über die komplette Laufzeit ergibt. Das Bauspardarlehen wird durch eine Risikolebensversicherung für die Bausparkassen abgesichert.
 



 

 

Bauspardarlehen-Themenseiten:
Bauspardarlehen berechnen
Bauspardarlehen Vergleich
Bauspardarlehen Zinsen
Sondertilgung Bauspardarlehen
Berechnung Bauspardarlehen
 

» Rückruf-Aktion

Wir rufen Sie kostenlos und unverbindlich für Ihre persönliche Beratung zurück.

 

» Werbung

» aktuelle TOP-Zinssätze

» Interessante Links

Navigation

Baufinanzierungsrechner
Finanzierungsrechner
Hypothekenrechner

Hypothek
Baukredit
Hauskredit
Bauzinsen
Baudarlehen
Umschuldung
Baugeldzinsen
Bausparvertrag
Umfinanzierung
Baufinanzierung
Vollfinanzierung
Bauspardarlehen
Immobilienkredit
Hausfinanzierung
Hypothekenkredit
Hypothekenzinsen
Annuitätendarlehen
Hypothekendarlehen
Anschlussfinanzierung
Immobilienfinanzierung

Baugeld Vergleich
Umschuldung Kredit
Hypothekenzins Vergleich
Hypothekenzins Entwicklung
Umschuldung Baufinanzierung

News-Archiv
Förderclub Procon
Avima AG Immobilienfond
Baufinanzierung München

Baufinanzierung Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I |
J | K | L | M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W | X | Y | Z


weitere Themenseiten: Hypothekenzinsen - Baufinanzierung Vergleich - Baufinanzierung Rechner - Baukredit - Hauskredit - Bauzinsen - Immobilien Kredit
Umschuldung - Baugeld Zinsen - Umfinanzierung - Hypotheken Zinsen - Baugeld Vergleich - Hypothekendarlehen - |1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|